Bundesarbeitsgerichtsurteil enthaftet Arbeitgeber von Informationspflichten nach § 1a Betriebsrentengesetz (BetrAVG)

am . Veröffentlicht in Versicherungen allgemein

Arbeitgeber muss nicht auf Entgeldumwandlung hinweisen (Az. 3 AZR 807/11)

 

Nach einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts ist der Arbeitgeber nicht nach § 1a Abs. 1 Satz 1 BetrAVG verpflichtet und muss auf die Möglichkeiten und den Rechtsanspruch auf Erwerb von Anwartschaften in eine Entgeldumwandlung hinweisen. BAG, Urteil vom 21.01.2014 , Az.3 AZR 807/11

Teilen:

Auf Facebook teilenAuf Google+ teilenAuf XING teilenAuf LinkedIn teilenAuf Twitter teilen