Leistungsfall zum Spezial-Straf-Rechtsschutz für Ärzte

am .

Tod im OP

Frau Dr. Christine M. ist niedergelassene HNO-Ärztin. Sie führt als Belegärztin auch Operationen in einer Klinik durch. Eine Patientin hat aufgrund einer schiefen Nasenscheidewand Probleme bei der Atmung. Sie hat sich daher zu einer Operation entschlossen.

Frau Dr. M. berät die Patientin ausführlich. Diese beantwortet einen umfangreichen Katalog zu Vorerkrankungen, die sie sämtlich verneint. Während der Operation kommt es zu einem Herzstillstand der Patientin. Die Ärztin und das OP-Team kämpfen lange um das Leben der Patientin, leider bleiben aber die Wiederbelebungsmaßnahmen erfolglos. Die Patientin verstirbt kurze Zeit später auf dem OP-Tisch.

Concordia VVaG Beitragsanpassung/Beitragsangleichung per 01.07.2014 Wohngebäudeversicherung

am .

Concordia Versicherungen
Beitragsanpassung/Beitragsangleichung per 01.07.2014
Wohngebäudeversicherung

Die Concordia informiert.
"...Extreme Wetterereignisse im vergangenen Jahr, wie das Hochwasser in weiten Teilen Deutschlands – vorrangig in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Bayern und Baden-Württemberg, die Hagelunwetter im Westen, Norden und Süden sowie die Stürme Christian und Xaver, richteten viele schwere Schäden an Wohngebäuden an und belasten die Schadenbilanz der Concordia nachhaltig.

Leistungsfall zum Verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen

am .

Schnelligkeit birgt auch manchmal Gefahren

Herr Walter T. nimmt seit vielen Jahren am Straßenverkehr teil. Sein Punktekonto in Flensburg ist leider gut gefüllt. Auch eine bereits erfolgte Entziehung seiner Fahrerlaubnis vor einigen Jahren hat nichts an seinem zügigen Fahrstil geändert.

Nachdem Herr T. mehrere Geschwindigkeitsverstöße kurz hintereinander begangen hat, will die Führerscheinbehörde ihm erneut die Fahrerlaubnis entziehen. Dieses mal geht die Behörde sogar noch einen Schritt weiter. Es wird der Sofortvollzug angeordnet, d.h. ab Zustellung des Bescheides darf Herr T. kein Kraftfahrzeug mehr im Straßenverkehr führen.